Judith von Radetzky

 

 

Judith von Radetzky

ist durch das Institut Li/München  zertifizierte Qi Gong und außerdem Chan Mi Qi Gong Lehrerin. Meine Kenntnis umfasst verschiedene Meditationspraktiken und Qi Gong Methoden, ich übe aktiv seit meinem 20igsten Lebensjahr. Mein Weg führte mich von einer christlichen Meditation über ein Theologiestudium hin zur Zen Meditation  sodann zu drei entscheidenden Qi Gong Meistern. Zur Zeit trainiere ich mit dem aus Taiwan stammenden Meister Chen, der im Juli und Oktober in Berlin Anfängerkurse im bewegt/spontanen Qi Gong geben wird zu dem Thema Das Große Dao, den Flyer findet Ihr auf der Startseite.

Sein Ansatz fördert Vitalität, Klarheit, natürliches Selbstbewußtsein und die Lebenskraft.

Weiterhin arbeite ich seit meinem 22igsten Lebensjahr als Schauspielerin und seit 2004 als Theaterregisseurin. Ein Studium der Regie von 2004 bis 2008 bei Anatolij Vassilijev, einem der letzten noch lebenden  „Theaterdinosaurier“, hat mein Leben auf vielfältige Weise bereichert.

Viele Begegnungen mit verschiedenen Lehrern auf meinem Lebnsweg würde ich als Schicksalsbegegnungen bezeichnen. Auf meiner Suche nach mir selbst habe ich Unterstützung und viel Kritik erfahren. Die Selbstkultivierung erfordert Mut, aber sich aus den einengenden Schlangenhäuten von falschen Überzeugungen, Illusionen, Arroganz und anderen persönlichen Begrenzungen herauszuwinden ist nichts anderes als der Weg zu sich selbst, seiner Lebensessenz. Dieser Weg ist nie zuende, er ist von hoher Kreativität geprägt.

 

http://www.judith-von-radetzky.de

https://www.graphit-theaterlabor.de