Was ist Stilles Qi Gong

Die Bewältigung unseres Alltags, die Hektik im Geschäftsleben, ja auch in der Freizeit und manchmal in der Familie, ist nicht leicht zu meistern. Wir werden vom äußeren Leben mitgerissen und haben oft das Gefühl wir könnten nichts mehr steuern, fühlen uns ausgeliefert. Wie gerne würden wir manchmal die Zeit für einen Moment anhalten und einfach einmal uns selbst anschauen. Wo bin ich gerade, wie geht es meiner Gesundheit, meinem Körper, meinem Geist, meiner Seele, meinem Herzen?

Diese und viele andere Fragen können wir uns nur in der Ruhe und Stille stellen, erst wenn wir mehr und mehr bei uns ankommen, hören wir diese Stimmen, haben wir Bezug zu unseren tiefen Ebenen.

Laut Meister Li ist Qi eine subtile Energie oder Substanz, die den Naturgesetzen unterworfen ist, wie alle anderen Energien und Substanzen. Es gibt kosmisches Qi, vorhanden im gesamten Universum und es gibt individuelles Qi, das alles Lebendige durchdringt. Im Qi Gong versucht man u. a. das individuelle Qi zu verstärken und Zugang zum kosmischen Qi zu erhalten.

• Bewusstsein des Lichts aus Meditation und tiefer Ruhe
• Atmung – Die erste Quelle unserer Lebenskraft
• Lebensenergie im Mittelpunkt der Gesundheit

Das Stille QiGong lädt ein, sich in sich selbst zu vertiefen und  zur Ruhe zu kommen. Der sanft angeregte des Qi verbindet uns  mit uns selbst.